Montag, 1. April 2013

Touched Die Schatten der Vergangenheit

Autor: Corrine Jackson
Erschienen: 2013
Verlag: Thienemann
Seiten: 412
Englischer Titel: Pushed
Deutscher Titel: Touched Die Schatten der Vergangenheit
Reihe: JA
1. Touched Der Preis der Unsterblichkeit
2. Touched Die Schatten der Vergangenheit
3. ???

ÜBER DEN AUTOR:


-Studierte Englische Literatur 

-arbeitet als Grafikdesignerin
-wechselte in eine Marketingagentur
-war auch einmal Chefredakteurin von zwei Online-     Zeitschriften
-liebt es zu BLOGGEN und twittern.
-Ihre Website : www.corrinejackson.com
(Dies steht in beiden Büchern über sie)


WER DEN ERSTEN TEIL NOCH NICHT GELESEN HAT SOLLTE HIER NICHT LESEN SONDER ERST HIER DEN ERSTEN BAND LESEN!!!! ES IST IN DIESER REZENSION NICHTS SPOLIERT!!!!


KLAPPEXT:
 Ohne Asher zu sein.......
...... ist für Remy unvorstellbar. Längst hat sie die Grenze zwischen Heilerinnen und Beschützern überschritten, liebt ihn, den Feind, allen Widerständen zum Trost. Doch als ihr Großvater Franc sie bittet, ihn zu besuchen, siegt ihre Neugier. Wer ist dieser Mann, vor dem ihre Mutter floh? Asher begleitet Remy. Heimlich. Kurz daruf wird eine junge Frau ermordet. Eine Heilerin. Wurde sie verraten? Gerüchte machen die Runde- und Asher verschwindet spurlos. In ihrer Verzweiflung muss Remy die Hilfe eines Mannes akzeptieren, dem sie nie vertrauen konnte: Gabriel, dem älteren Bruder von Asher....

COVER:
Das Cover gefällt mir genauso wie im ersten Band sehr gut! Man kann hier wieder remy sehen, jetzt aber in einer anderen Position. Auch hier sieht man wieder die Funken und die Sommersprossen fehlen wieder!!

MEINE MEINUNG:
Eine sehr gelungene Fortsetztung!!! Echt genial. Habe das Buch gleich gekauft nach dem ich mit Band 1 fertig war!!


Aber jetzt muss ich wieder etwas über den Klapptext sagen!! Hier war er recht gut nur dass Asher ihr nicht HEIMLICH folgt. Sie sitzten neben einander im Flugzeug also so heimlich kann das gar nicht gewesen sein. Und das mit Gabriel. Es wurde nie gesagt, dass sie ihm nicht vertraut sondern dass sie ihn nicht ganz so leiden kann. So das wars auch eigentlich.

Auch hier war der Schreibstil sehr leicht und luftig geschrieben und ich musste hier mehr lachen als im esrten Teil. War sehr genial.

Da sie von ihrer Mutter ein Ipod Tagebuch bekommen hat, hat sie nicht nur Infos über sich gesammelt sondern auch über die Vergangenheit ihrer Mutter. Anna, die Mutter von Remy, sagt, dass Remy zu ihren Großvater gehen solle, weil er ihr hgelfen könne.
Natürlich macht das Remy, doch Lucy die jetzt schon von Remys Fähigkeiten weiß , Gabriel, Lottie und Asher finden, dass es keine gute Idee sei.
Trotz des Protest fliegt sie nach San Francisco und Asher als Überraschung gleich mit.
Ihr Großvater soll aber natürlich nicht wissen, dass sie mit einem Beschützer zusammen ist. Deshalb treffen sie sich im Geheimen. Doch nach ein paar Tagen läuft das aus den Rudern und Asher und Remy werden gefangen genommen.
Remy wird gerettet und das nicht von Asher!!
Warum Asher nicht kann werde ich nicht sagen, aber man kann sich das sicher denken...

Gabriel bringt sie in sicherteit und beginnt sie zu verartzten. 
Wie jetz sicher alle wissen hat Asher einen Bund mit Remy, doch dass schlimme ist....... DAs werde ich leider auch nicht sagen.

In diesem Teil kommen sich Gabriel und Remy sehr nah, da sie Asher rächen wollen!
Man wird hier einen ganz anderen Gabriel kennen lernen, den ich mir schon im ersten Teil denken konnte.

Auch hier wird es nicht an Spannung fehlen. Remy erfährt hier sehr viel über andere Heilerinnen und man kann sehen wie sich ihr Großvater wirklich ist.

Franc konnte ich von Anfang an nicht leien. Er war mir zuuuu nett! 
Gabriel kann ich noch mehr leiden als im ersten Teil und ich hoffe für ihn, dass es im dritten Teil sehr gut mit ihm ausgehen wird.
Remy macht im zweiten Teil noch mehr durch, als im ersten teil und sie hat mir sooo leid getan!!

In diesem Teil kamen bei mir wie im ersten Teil die Tränen!

Die Kompi mit Remy und Gabriel war sehr erfrischend, weil Gabriel das sagt, was er denkt und REmy genauso antwortet wie es kein anderer tun würde.

Das Ende endet mit einem TOTALEM CHAOS und ich hoffe, dass alles gt geht!!

FAZIT:
Das Buch hat mir soooooooo gut gefallen. In dem Teil eght es rauf und runter. Und Gabriel und Remy kommen sich immer näher und ich bin sehr gesapnnt was aus dem ganzen wird. Der ganze Witz zwischen denen hoffe ich wird weiter so bleiben. Na dann warte ich mal auf Nummer drei!
DAs Buch ist geauso gut wie der erste Teil und ich kann es nur weiter empfehlen!

Challenge:
38.    Lese ein Buch, das der 2. Teil einer Serie / Trilogie ist

0 Kommentare:

HALLO!!

Hier ist Vero und das ist mein Blog!
Schön, dass ihr es hier her geschafft habt. Schaut euch um und habt spaß! Auf Kommentare freue ich mich besonders:D
Also bis dann!:)

Es würde mich auch sehr freuen, wenn du meinen anderen Blog auch mal anschauen kann Drücke *HIER* ! Jetzt schon ein großes Danke
xx Vero

Blogconnect

Follower

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Beliebte Posts

Follow by Email