Donnerstag, 28. Februar 2013

Ein Geburtstags Post!!

Hi alle zusammen!:D
Ja heute habe ich Geburtstag!
Natürlich habe ich ganz viel bekommen! Und das zeige ich euch dann auch gleich!:D
Liebe Grüße
Veroo^^

Samstag, 23. Februar 2013

Ich lese jetzt 4

The Selection dieses Buch ist auch auf english!:D
Habe die ersten 6 Seiten gelesen bin daweil auch ein bisschen verwirrt doch sonst ist es sehr toll!:D
Auf der Seite 41! Das Buch ist eigentlich sehr gut! Ich mag es daweil!! Und Aspen <3
Er ist soooo genial!:D
Seite 73! Ich bin so was von enttäuscht von Aspen! Natürlich ich verstehe ihn ja aber das ist sich so fies was er da macht! America kann ja nichts dafür!:(
Seite 134 ich zwar noch immer total enttäuscht dass Aspen so ein ... Böser junge ist! Ich habe echt mehr erwartet! Maxon mag ich eigentlich! Ich finde ihn total lustig! Ich musste jetzt schon oft lachen!:D
Seite 208!
Es ist einfach genial ich kann das Buch nicht aus der Gand legen!:D Maxon!!:D
Er ist auch total genial! America habe ich eigentlich ganz gern. Ihre Schwankungen hier kann ich gut verstehen!
Ich liebe das Buch mir fehlen nur noch ein paar 100 Seiten dann muss ich schon auf den zweiten Band warten! Ich glaube den werde ich auch auf english lesen da muss ich nicht soo lange warten!:D
Daweil kann ich es jeden empfehlen!:D
Seite 293 das Buch ist wirklich genial!
Maxon habe ich total lieb wie er ist Aspen kann ich gar nicht mehr Leiden!! Wie kann man nur so böse sein!!!
So jetzt bin ich fertig und ich bin gerade so mies drauf! Ja warum? Ich kann bis April warten um zu wissen wie es weiter geht ! Nein es kommt nicht auf deutsch raus ich werde es aber sowas von auf english lesen! Ich kann nicht mehr warten!!:D
Ich versteh nicht wie ich früher warten konnte!:D
Naja bald kommt dann auch eine Rezi!
Die Geschichte endet für mich einfach viel zu schnell ich blättere gerade die Seite um und BAM! Es gibt keine Seite mehr zum lesen!! Mich hat das sooooo geärgert! Es ist bis am Ende spannend! Und total empfehlenswert ich weiß nicht ob es auf Deutsch genauso gut ist aber auf english ist es einfach nur genial!!:D

Liebe Grüße
Vero^^

Matilda

DIESES BUCH HABE ICH AUF ENGLISCH GELESEN!!!

Autor: Roald Dahl
Erschienen: 1988, 1989, 2011 (Ich besitzte die Fassung von 2011)
Seiten: 233
Titel: Matilda
Verlag: Puffin
ISBN: 9780141341248

Über den Autor:

  • Famile stammt aus Norwegen
  • vier Geschister
  • war der einzige Junge der Familie
  • Er selber hat fünf Kinder
(dies sthet alles in der Englischen Ausgabe und ich hoffe, dass ich das alles richtig überstezt habe. Im Buch selber sthet mehr drinnen. Quelle Das Buch Matilda)

KLAPPTEXT:

Matilda`s parents have called her some terrible thingss - but the truth is she`s a genius and they`re the stupid ones. Underestimating Matilda proves  to be a big mistake as they, along with her horrible headmistress, Miss Trunchbull, are soon to discover!

(Dies sthet hinten im Klapptext. Quelle Buch Matilda)

COVER:
Das Cover hier finde ich sehr gut gemacht. Man sieht ein kleines Mädchen auf einer Schaukel und umherum sind ganz viele Buchstaben.
Da Matilda sehr klug ist passt das ganze nichtt nur zu Matilda sondern auch zum ganzen Buch!


MEINE MEINUNG:

Auch dieses Buch habe ich auf englisch gelesen und es war wirklich angenehm. Ich habe KEIN Wörterbuch dafür gebraucht und es ist so auch nicht nötig. NUr wenn man jedes Wort genau wiessen will. Was aber auch nicht wirklich nötig ist, da das im Satz immer aufgeklärt wird und wenn nicht muss man nicht verzweifeln und gleich zu dem Wörterbuch greifen sondern einfach die kleinen Bilder anschauen die meistens da bei sind. Nicht das dauernd ein Bild da neben ist aber es ist so gemacht das du die ganze Geschichte ohne Problem überweltigen kannst.

Der Schreibstil ist auch hier sehr sehr flüssig und ich hatte keine Probleme damit.

Ich hatte auch kein Problem mich in die Person Matilda rein zu versetzten. Sie war zwar ein kleines Mädchen, aber sie hat viel gemacht (nicht nur das Lesen) was ich glaube ich auch gemachht hätte wäre  ich sie.

Gleich am Anfang ist ein Bild von den wichtigsten Personen, trotzdem fehlt für mich ihre bester Freundin. Aber das war gar nicht so ein Problem. Es war schön zu wiessen, wie die Personen im Buch aus schauen und es ist echt lustig, weil se im Film den ess gibt schauen sie gennauso aus.

Das man zu erst in die Welt von Matilda rein schauen kann famnd ich gut. Es wurde zu erst geschrieben wie Matilda überhaupt zum Lesen kommt und das fand ic h wirklich nett. Natürlich war das nicht soo groß erzählt worden wie im Film sondern schön zusammen gefasst.

Wie ihr leben dann aus geschaut hat wie sie noch nicht in der Schuke war wird hier sehr breit erzählt und das war manchmal damnn etwas zu lang. Trotzdem war dieser Teil NICHT langweilig sondern genauso lustig wie die anderen Teile im Buch.

Ich glaube, dass ihr mal alle den Film schon kennt und Miss Trunchbull (die böse Direkltorin) genauso. Sie wird im Buch genauso böse beschrieben, wie sie im Film ist.
Ihre Bösigkeiten werden hier auch ganz groß erzäählt und das fand ich eigentlich total GENIAL.

FAZIT:
Das Buch ist wirklich genial. Genauso wie der Film und das Musical. Es ist auf jeden Fall lesesnwerrt und ich würde es jedem empfehlen, der den Film gerne hat. 
Es ist auch leiucht zum lesen. Nicht nur für kleine Kinder sondern auch für Große.
Mir hat das Buch sehr gut gefallen.

Challenge 
49.    Lese ein Buch, mit einem namen im Titel
 
Montag, 18. Februar 2013

The Woman in White

Autor: Wilkie Collins

Erschienen: Die erste Fassung ( 1860)
Die Ausgabe die ich habe ist eine 2. überarbeitete Auflage
Seiten: 86 + ein paar Seiten für Fragen 95
Titel: The Woman in White
Verlag: Penguin Readers
ISBN: 9781408274408
Level 6


Über den Autor:

  • geboren 1824 in London
  • studierte Jus 
  • erstes Buch schrieb er für seinen Vater
  • arbeitete mit Dicksen zusammen
  • waren bis zum Tot gute Freunde
  • war nie verheiratet hatte aber 3 Kinder
  • war mit zwei Frauen gleichzeitig zusammen
  • starb 1889
(diese steht alles im Buch und noch viel mehr)



KLAPPTEXT:

Only the Woman in White knows the truth of Laura Fairlie's cruel husband. Can Walter Hartright discover the terrible secret? From the moment Walter meets this mysterious woman, his future and that of Laura are linked for ever.

(Dies steht im Buch)


COVER:
Das Cover passt ganz gut . Man sieht Laura und the Woman in White.
Ich denke sie sind in der Kirche. 2 Punkte fürs Cover

MEINE MEINUNG:
Auch das Buch ist auf english. Das habe ich in der Schule gelesen.
Der Schreibstil ist sehr leicht geschrieben. Ein paar Wörter sind hinten beschrieben!

Die Geschichte ist in drei Teilen auf geteilt und wird dann immer wieder von anderen Leuten beschrieben.

Laura ist sehr schüchtern, freundlich und muss einen Mann heiraten, denn sie nicht heiraten will, weil sie sich in den Kunstlehrer verliebt und anderst rum.

Die Geschichte beginnt mit Walter der Kunstlehrer, er spaziert herum und findet eine Frau die ganz in weiß gekleidet ist. Sie ist ganz verwirrt und redet wirres Zeug über einen Mann Sir Percival. Er erfährt noch ihren Namen und dann war sie weg.

Er erfährt dann mehr von ihr beim Haus der Fairlie`s .

Dort trifft er nicht nur seine große Liebe sondern auch eine gute Freundin.
Marian hilft Walter dann die Geschichte auf zu Decken und da kommt mehr raus als es durfte!

FAZIT:

Es ist eine sehr spannende Geschichte, die nicht nur eine süße Geschichte sondern auch eine genug Geheimnisse hat!
5 PUNKTE
Freitag, 15. Februar 2013

Smaragdgrün

Autor: Kerstin Gier
Erschienen: 2010
Seiten: 484+Verzeichnis der wichtigsten Personen 487
Titel: Smaragdgrün, Liebe geht durch alle Zeiten
Verlag: Arena
ISBN: 9783401063485

Über die Autorin:

  • geboren 1966
  • mit dem Schreiben begonnen 1995
  • erfolg mit: Männer und andere Katastrophen
  • einer der bekanntesten deutschsprachigen Autoren für junge Leser
  • DeLIA-Preisträgerin
(Dies steht alles im Buch)


KLAPPTEXT:

Was tut man, wenn einem das Herz gebrochen wurde? Richtig, man telefoniert mit der besten Freundin, isst Schokolade und suhlt sich wochenlang im Unglück. Dumm nur, dass Gewendolyn, Zeitreisende wider Wille, ihre Energie für ganz andere Dinge braucht: zum Überleben zum Beispiel. Denn die Fäden, die der zwielichtige Graf von Saint Germain in der Vergangenheit gesponnen hat, ziehen sich nun auch in die Gegenwart zu einem gefährlichen Netz zusammen. Um dem Geheimnis auf der Spur zu kommen, müssen Gewendolyn und Gideon- Liebeskummer hin oder her- nicht nur auf einem rauschenden Ball im 17. Jahundert zusammen Menuett tanzen, sondern sich in jeder Zeit kopfüber ins Abendteuer stürzen....

(Dies sthet im Klapptext des Buches!)

COVER:

Das Cover gefällt mir sehr gut! Und es passt einfach gut zu dem was im Buch passiert! Ein Ball... Und Menuett!:D


MEINE MEINUNG:

Das Buch habe ich schon lange mal gelesen jund ich muss das ganze mal wieder auf frischen bis zum start von Rubinrot!:D

Der Schreibstil gefällt mir auch in diesem Teil sehr gut. Er ist flüssig, angenehm zum lesen und alles kann man sich total gut vorstellen.

Gewendolyn konnte ich schon vom ersten Teil sehr gut leiden. Mit Charlotte... gar nicht ich fand die Beschreibung ihres Lächelns immer total genial. Das Monalisa-lächeln.... Einfach genial.
Die ganze Famile ist eigntlich sehr lustig zusammen gesetzt.
Tante Maddy mit ihren Visionen ...

Das Gewendolyn, die einzige ist, die schwarze Haare hatte fand ich gut und auch wieder war das mal für mich ein Rätztel ohne, das es die Autorin sagen  musste. Trotzdem wäre ich nie darauf gekommen ,dass das passiert...  und ich werde es nicht sagen, weil ich nicht weiß ob du das Buch doch schon gelesen hast oder nicht.

Ich finde, dass es ein gelungender letzte Teil ist, da die Fortsetztungen nicht immer der Erwartung entsprechen. Doch die letzten zwei teile haben einen echt guten Übergang gemacht und ich war echt begeistert wie logisch manche Geheimnisse waren und ich habe es einfach  nicht versteanden, dass ich  nicht daruf gekommen bin!

Das Genwendolyn im letzten Teil viel "gutes" gemacht hat , fand ich echt gut und ich hätte das nicht gedacht. (NIcht weil sie kein guter Mensch ist, sondern weil mit ihrer Lage ic nie auf diese Ideen gekommen wäre).

Im ersten Teil kommt schon eine Zeitreise in der schule vor und da erfahren wir mehr!:D

FAZIT:
Das Buch ist echt gut geschrieben und mit ganz vielen Geheimnissen die manchen wussten wir die anderen wurden neu entdeckt!
Das Buch ist einfach genial, trotzdem bin ich mit dem ende einverstanden.
Das Buch bekommt 5 PUNKTE!!

Ich lese JETZT 3

Das Buch beginne ich jetzt mal!:D
Auch das ist ein englisches Buch!:) dieses Buch gibt es jetzt schon seid langem auch als Film!:D

Habe schon die ersten 45 Seiten gelesen. Ich kenne zwar die geschcihte schon, aber es ist wirklich schön auf Englisch beschrieben!:D Der Zeitiger Stand Daumenhoch!:D

Bin auf der Seite 103 und das Buch ist echt total süß!!

Liebe Grüße
Vero

Happy Birthday

DAS BUCH HABE ICH AUF ENGLISH GELESEN!!

Autor: Danielle Steel
Ersienen: 2011 (USA, UK)
Seiten: 413
Titel: Happy Birthday
Verlag: Corgi Books
ISBN: 9780552154802





ÜBER DIE AUTORIN:

  • geboren 14 August 1947 in New York
  • studierte in New York
  • erster roman "Abschied von ST Petersburg"
  • erfolgreichste Schriftstellerin
  • fünfmal verheiratet 
(Quelle: Wikipedia.org gesucht unter Danielle Steel)


KLAPPTEXT:

Time to blow out the candles, say goodbye to the past, and make a wish for the future!

For April Wyatt, turning thirty is not what shehad expected. She is single, with no interest in changing that. Her successful restaurant in downtown New York consumes every ounce of her passion and energy. Ready or not, though, April`s life is about to change, in a tumultous discovery on the morning of her milestone birthday.

April's mother Valerie is a popular TV personality. Since her divorce, she has worked tirelessly to reach the pinnacle of her career. But she`s having trouble equating her age with how she feels, and all hours with personal trainers, top hairdressers and plastic surgeons can`t hide the fact that she is turning sixty- and the whole world discovers it on her birhday.

It is also Jack Adams` birthday- the most charismatic sports announcer and hall-of-fame football star on TV, a man who has his pick of desirable young women. But he fears his age may finally be catcching up with him when he wakes up on his fiiftieth birthday needing an emergency visit to the chiropractor......

As these very different people celebrate theirbirthdays, they discover that life itself is a celebration- and that its greatest gift are always a suprise...

(Das steht im Klapptext hinten im Buch und das kann jeder dann auch selber lesen wenn er das Buch gekauft hat oder bei Thalia oder Amazon nach schaut.)

COVER:

Das Cover finde ich total schön. Die Frau mit dem Cupcake und einer Kerze passt einfach perfekt!! Auf der Rückseite, wenn man genau schaut sind da versieden farbrige Luftballone.  Egal ob das Cover sehr rosa ist, schaut es gar nicht so kitschig aus! Wirklich schön 1 PUNKT

MEINE MEINUNG:

Also zuerst mal das ist mein erstes ENGLISCHE Buch, welches ich frewillig gelesen habe! Ich konnte die geschichte sehr gut verstehen und wer beginnt jetzt zum "ersten Mal" englisch zu lesen, kann ich diese Autorin wirklich empfehlen. Sie schreibt sehr angenehm!

Der Schreibstil: Für jeden der nicht oft englisch liest ist das genau der Richtige Schreibstil (Das heißt nict das sie schlecht schreibt ich spreche jetzt einfach aus Erfahrunen ing). Se screibt sehr flüssig und das wechseln der Personen ist sehr angenehm und kein stocken. Man merkt, dass gewechselt wird aber es hat so einen guten Übergang, dass du nicht mal nachdenken muss welche Persone das jetzt ist. Ihr Schreibstil ist sehr erfrischend!

Die Geschichte beginnt mit Valerie. Sie ist total deressiv, weil jeder weiß, dass sie 60 Jahre alt ist! Sie wird zwar so alte gesagt, aber sie wird immer sehr jung dargestellt und da stelle ich mir keine Oma vor , sondern eine 25- 30 jährige vor! Neine ernst jetzt wirklich. Sie wird zwar auch manchmal wie eine Mutter dargestellt aber doch eher mehr wie eine  junge Dame, die ihren Job liebt und alles für ihrem Jb machen würde!

Wie die Mutter so die Tochter!
April wird 30 und sie ist genauso depressiv.. Ich konnte sie am  Anfnung überhaupt nicht verstehen. Mit 30 Jahren hat man doch noch alles vorn sich. Aber zum Glück wird das ja auch gleich geklärt. Trotzdem konnte ich sie manchmal einfach nicht ganz so verstehen.
Sie denkt an ihrem Geburtstag nach.. Sie will einen Mann und ein Kind. Dan "bekommt sie es" und dann will sie es nicht!!! Das konnte ich einfach nicht verstehen..

oder das sie von ihrer Mutter spricht, dass sie so viel arbeitet und sie macht das selbe... Und das war geauso umgekehrt..

Jack Adams war mir schon am Anfang sehr sympahtisch und ich hoffte ich höre noch mehr von ihm!:D

Das Buch hattte nicht wie in anderen Büchern dauernd Aktion sondern lange einfach schöne Stellen zum geniessen... Zum Glück war das aber nicht im ganzen Buch so. Es passierten Sachen, die ich nie im Leben gedacht habe das sie passieren.. Ich möchte aber da nicht mehr schreiben, weil das ja doch eine große Überraschung sein soll.

Es gab auch wiedefr Teile, die ich dann irgendwie vorhersehen konnte, aber da hat dich die Autorin wieder irgendwie versucht unbewusst auf eine anderen Weg zu bringen. Mit einfach ganz ganz cleveren Ideen!:D

FAZIT:
Das Buch war wirklich schön. Eine wunderschöne Geschichte über Liebe und Lebensumstellung.
Zu sehen ,dass das Leben einegntlich schon ein großes Geschenk ist.
Das klingt jetzt aber ein bisschen komisch! Aber werd wirklich wiessen will was ich meine muss sich schon das Buch kaufen oder leihen!
Es ist wirklich lesenswert! Ich habe es ja auf english gelsesn und das kann jeder der Wortschatz ist wirklich leicht und wenn man mal ein Wort nicht weiss, muss man dies auch nicht gleich navh schlagen. Du findest den zusammenhang gleich beim lesen!
Trau dich und lese englisch!:D
DAS BUCH BEKOMMT 5 PUNKTE!

CHALLENGE:
31.     Lese ein Buch, das in den USA spielt
Sonntag, 10. Februar 2013

Ich habe mal was gaaaanz alleine ...

....genäht!!
Hi!!
How are you??
I am fine!
Ich habe einen Rock genäht und das nur in drei Tagen!!
Und ich bin wirklich eine Anfängerin!:)
Zum Glück hatte ich ein Buch dazu! Ich habe genäht ohne Schnittmuster und ja das ist draus geworden! Schaut doch mal selber! Wer jetzt auch irgendwie Lust habt auch mal was zu nähen dann kauft euch dieses Buch:
Autor: Rosie Martin
Titel: DIY Couture einfach nähen ohne Schnittmuster!
Das Buch ist wirklich gut!!
Aber jetzt zu meinem Geraden Rock und hier ist er!!
Der Bund (das ist da oben das dunkel blaue) ist aus Jeans das andere aus normalen Stoff!
Und wie gefällt es euch??
Liebe Grüße
Vero ^^

Freitag, 8. Februar 2013

Ich lese JETZT!

Hi!
Ja das lese ich der zeit! Es ist ein englisches Buch ist wirklich genial!:D
Ich bin schon auf der Seite 271 von 412!
Mein derzeitiger Eindruck : Daumen hoch für dieses Buch:D
habe das buch jetzt zu ende gelesen! Hier kommst du zur REZI!! HAPPY BIRTHDAY!!

Aja wem das noch nicht aufgefallen ist! Ich werde jetzt immer einen Post machen was ich jetzt lese! Mit dem Bild!:D und dazu werde ich dann einfach immer ATI schreiben wie ich das Buch so finde! Und dazu wenn ich fertig bin kommt eine Rezi! Ich finde diese Idee eigentlich ganz gut und freue mich wenn es jemanden auch gefällt!
Ich denke es ist viel persönlicher einen Post dazu zu machen als nur ein Bild hin zu stellen! Da ich auch gerne lese wie er daweil das Buch so findet!:D
Landes schreiben kurzer Sinn ich hoffe meine Idee gefällt euch!:D
Liebe Grüße
Vero!:D

Hochzeit nach Plan B

Autor: Milena Mayfeldt
Erschienen:2012
Seiten: 230
Titel: Hochzeit nach Plan B
Verlag: elibresca
ISBN: B00A3TCQYQ  

Leider habe ich nichts über die Autorin gefunden.
Ich weiss nur, dass man ihr eine E-mail schicken kann. Das werde ich dann auch in den nächsten Tagen machen.

KLAPPTEXT:
Ausgerechnet als Hannah ihrem Freund einen Heiratsantrag macht, gesteht er ihr, dass er sie schon seit Monaten betrügt.
Wutentbrannt verlässt sie ihn – und steht vor den Trümmern ihres Lebens. Denn neben ihrem Freund ist sie auch noch ihren Job und ihre Wohnung los.
Als sie versehentlich einem Mann das Leben rettet und dann auch noch für dessen Verlobte gehalten wird, geht das Chaos erst richtig los.
Jetzt braucht sie dringend einen Plan B, denn die Hochzeit soll schon in wenigen Wochen stattfinden ...

Ein mitreißender Frauenroman: witzig - romantisch - unterhaltsam!
(Genommen von der Seite Amazon.de dies findet man aber auch als Klapptext der Bücher! Da ich aber die Kindle Version habe, habe ich das dann von dieser Seite genommen)

COVER:
Das Cover ist sehr schlicht gehalten. Es ist rosa und hat Rosen umherum hängen. Leider habe ich das bIld leider nur in grau weiß. Das Cover finde ich aber trotzdem passend, weil ein Cover mit mehr drum herum einfach zu viel wäre. Das hier finde ich echt schön. 1 PUNKT

MEINE MEINUNG:
Der Schreibstil hier ist auch gut. Es ist flüssig und angenehm zu lesen. Ihr Schreibstil ist mir sehr Symphatisch. 
Die Geschcihte ist mal was anderes mal raus aus der "Fantasywelt". Wer das braucht ist hier Willkommen. Eine gute unterhaltung.

Die Geschichte beginnt mit einer gaaanz romantischen Idee von Hannah.
Doch das geht dann doch irgendwie in die Hose...
Das werde ich dir dann aber nicht sagen, da du das irgendwie schon merken wirst.
Nach dem ihr Leben den Bach runter geht, möchte Hannah ein gaanz neues Leben.
Das schafft sie dur ganz viel Pech. Oder glück wie man es sagen will.

Die Charakter sind genau perfekt. Geändert hätte ich keinen. Ich konnte mich manchmal in Hannah rein versetzten und konnte nach vollziehen warum sie das macht. Manchaml dann aber nicht.
Das dann aber doch alles "GUT"  geht, hat sie Glück und war doch irgendwie logisch...
ABER nicht wenn man liest!!
Ich bin ganz ehrlich als ich das Gelesen habe, habe ich nicht gedacht das es passiert aber so im nach hinein.... War es dann doch logisch.
Ben fand ich von Anfang an symphatisch und war froh, das mit ihm mehr passiert... :D

Die Familie von Ben, ist eine Famile die es wirklich geben kann und ich bin froh, dass es nicht soo viel Fantsie in die Familie gesteckt wurde.

Das Hannah`s Exfreund immer wieder vorkommt ist sehr gut. Da dann auch was passiert.
Hier gibt es aber auch Punkte die mir nicht so gut gefallen haben:
Also
Wie fast in jedem Buch gibt es Stellen, die einfach zu gut erklärt werde, die dann dem Leser einfach nicht mehr ansprechen, wo man dann einfach weiter blättern will. Hier war es aber nicht so oft.
Es ging alles viel zu schnell. Und es war schon ein bisschen geplant..... Naja ok jedes bUch ist geplant aber hier hat man schon ein bisschen gemerkt was wie läuft. Das Ende mit  ....... hat mir persönlich nicht sooooooooooo gut gefallen

FAZIT:
Das Buch hat mir eignetlich sehr gut gefallen und ich kann es eigentlich weiter empfehlen! Natürlich gab es da ein paar Sachen die mir nicht so gefallen haben aber das ist nicht so schlimm. Es ist lesenswert und bekommt dweshalb von mir 5 PUNKTE!!!

CHALLENGE
29. LESE EIN BUCH , DAS IN DEUTSCHLAND SPIELT.

Das Traumprinzen Casting

Autor: Jasmin Wollesen
Erschienen: 2012
Seiten: 122
Titel: Das Traumprinzen Casting
Verlag:
ISBN: B00Ao2FTMS


Über die Autorin:

  • geboren 1977
  • Muttter von zwei Kindern
  • Autorin und Erfinderin
  • Leidenschaft:  Geschichten schreiben für alle Altersgruppen
  • Liebt es zu Lesen
(Dies wurde von der Seite Amazon genommen und ein bisschen um geschrieben. wenn du aber mehr von der Autorin wissen willst schau doch bei Amazon vorbei!) (Musst nur das Wort Amazon [dieses hier nicht die anderen zwei] anklicken)

Über das Buch.. 
....Um was geht es:

Lola ist nur etwas wirklich nur etwas über dreißig. Leicht chaotisch und hat so was von Pech wenn es um Männern geht. Da sie aber nicht die einzige ist die mal Pecht beim anderen Geschlecht ist kommt noch dazu findet sie die falschen... aber dafür hat sie eine gaaanz tollle Gruppe von Freunden. :D
Olger. Dies ist ein Mitbewohner mit einer wirklich lustigen Hobby! Richtig genial. Er und seine "High Heels in Action" Gruppe. Dann Nina. Sie organisiert einfach alles!!! Und dann kommt Anja, sie liebt ihre Familie und tut einfach alles für sie. Diese drei tollen Personen wollen jetzt Lolas Männersuche in die Hand nehmen. Natürlich mit einem tollen Plan!:D
Wird Lola ihren Traumprinzen finden?? Das müsst ihr raus finden.

COVER:
Das Cover ist soo genial und passt soo gut dazu!:D Traumprinz mit perfekten Body!;D
1 PUNKT!!

MEINE MEINUNG:
Der Schreibstil ist sehr flüssig und angenehm zu lesen. Man musste keine stelle zwei mal lesen um es zu verstehen. Natürlich gibt es aber dann doch Stellen die man einfach hundert mal lesen wollte. Dann gab es auch Szenen, die einfach zu lange erklärt werden und nicht mehr die Wikung hatte die sie eigentlich haben sollte.

Die Charakter sind eignetlich sehr gut gewählt worden. Manches hätte ich vielleicht ein bisschen anderst gemacht aber im großen und ganzen war alles in Ordnung.
ich konnte mich in Lola hinein versetzten und konnte vieles nach vollziehen, da ich auch oft ein bisschen so bin wie sie.....
Olger ist einfach soo genial, er hat mich dann oft doch zum lächeln gebracht wo ich es nicht gedacht habe.

Der Anfang ist genau pssend gewählt. Es wird nicht "gleich" von anfang an erzählt, dass es ein Casting gibt. Zuerst wird ihr "normaler" Pech-Tag gezeigt wie eigentlich alles beginnt!:D
Das ihre Freunde dann diese Idee bekommen, finde ich genial. Das Lola nicht so ganz reagiert hat wie ich gedacht habe finde ich ein biie war dann doch ziemlich gleicht gültig... Aber das ist eigntlich nicht soo ein Problem.
Wie sie dann zu dem Casting kommt war dann doch nicht so wie ich es mir vorgestellt habe, aber ja jeder hat so seine Vorstellungen wenn der hört CASTING!
Dass das Casting so kurz war fand ich dann aber echt schade, weil ich gerade in die Geschichte gekommen bin.
Trotz des kurzen Casting passiert viel im Buch.

Eines muss ich aber noch los werden. Es steht, dass das Buch wirklich total witzig ist, aber ich finde es nicht soo witzig. Es ist aber amüsant zu lesen.

Das ihr Ex-Freund immer wieder genannt wird im Buch finde ich sehr gut.:D

VERGLEICH ZU:
Es tut mir leid dass ich jetzt einen vergleich machen muss! Das Buch war wirklich gut. Es hat mir sehr gut gefallen trotzdem muss ich da mal was sagen.
Das Buch selber erinnert mich an Hollunderküsschen.
DAS ERINNERT MICH DARAN?
Die Spitznamen.

Trotzdem hat mir das Buch besser gefallen als Hollunderküsschen und beginnt bitte nicht dieses Buch mit dem anderen zu vergleichen.

FAZIT:
Das Buch ist trotz der kleinen Fehler noch immer sehr lesenswert .
Es bekommt trotzdem 5 PUNKTE!!!!

CHALLENGE:
6. Lese ein Buch, wo ein Mann auf dem Cover ist.

Donnerstag, 7. Februar 2013

AWARD TIME?! :D und Ferien gequatsche!!

Hallohoo!!!
Jetzt bin ich wieder zu Hause!:(
Warum ich traurig bin??
Ich wäre dann doch lieber länger in London geblieben... Ich glaube jeder wäre gerne länger im Urlaub geblieben. Aber so langsam beginnt die zweite Hälfe de Schuljahres und da sollte man dann doch bald wieder im Alltag landen..... SOLTTE ;D
Aber jetzt zu meinem WIRKLICH KOMISCHEN ERLEBNIS..

ES war sooo klat in London... Und die Engländer sind echt in KURZENN HOSEN herrum gerannt, ich selber hatte zwei Pullovers untereinander an.... 0.0
Also kann man sich doch denken das es soo was von klat war. Trotzdem war es echt schön..

Aber jetzt zu meinem Erlebnis..
Wie jeder gehe auch ich in der Nach auch ins Bett, um mich aus zu Ruhen.. Auf einmal beginnt im Hotel der Alarm zu schlagen. Zuerst habe ich gedacht das es mein Wecker war und wollte schon zu schimpfen beginnen...
Doch dann denke ich mir ich habe doch einen ganz anderen Klingeton...
Also sind wir auf gesprungen und haben uns nur eine Jacke angezogen (Und ich extra noch dazu nur EINEN Pulli) und sind mit offenen Schuhen fünf Stockwerke runter gerannt...
Als wir dann unten  waren, haben sie uns gesagt, dass alles in Ordnung ist und das nur ein Fehlalarm war. Natürlich hzabe ich das nicht gedacht sonst wäre das wohl nicht angegangen...
Trotzdem bin ich "schlafen" gegeangeen um dann um 5 Uhr in der Früh noch mal im schlaf vom Alarm auf geweckt zu werden. Wieder zogen wir uns nur de Jacken an und rannten so schnell es geht die Stufen wieder runter unten angekommen, wurde uns gesagt wir sollen schnell das Hotel verlassen. Kurz daruf ist dann die Feuerwehr gekommen.
Ich sags euch es war sooo kalt in meiner PyjamaHose und der Jacke.
Zum Glück konnten wir dann eh bald wieder ins Hotel und damit auch wieder ins Bett..
Was wirklich los war weiß ich wirklich nicht da es mir dann am nächsten Tag so mies ging, dass ich nur Frühstücken war und mit Fieber in London im Bett lag....
Jetztn  bin ich zwar schon zu Hause und es geht mir noch immer schlecht... Tja das soo eine Lebensnotweindige Situation jemanden so mit nehmen kann habe ich das erste mal erlebt... Und das meine ich ernst.. ZUM GLÜCK IST NICHTS PASSIERT!!

Aber jetzt zu einem sehr wichtigen (für mich sehr wichtigen) Sache!
ICH ......HABE......EINEN....AWARD....BEKOMMEN!!!!!!!!!!!!!!!
OMG wie ich nach Hause gekommen bin und dann mal nach geschaut habe ob was neues bei mir ist... Habe ich den Hier gesehen und konnte nicht auf hören zu grinsen.............
also zeige ich euch ihn einfach mal....
Und HIER ist mein SCHATZIII:


Ist er nicht schön????
OMG Ich habe mich sooo gefreut.
Von wem habe ich den bekommenP????
Das habe ich von Buntes Pergament bekommen. Da bedanke ich mich mal ganz riesig!!! :D Dankee!! Wenn zurück geben gäbe...würdest du ihn bekommen ganz ganz ganz sicher!!!! :D

DANKE DANKE DANKE!!!!!

Und ich gebe diesen Award dann auch weiter:D
Da ich in letzter Zeit viele für mich neue Blogs gefunden habe, werde ich ihn ihnen geben..

Einer der mir sehr gut gefällt ist Leserattentee von Jessi. Sie hat echt einen wunderschönen Blog. Sie selber ist sehr nett:D Ihre Rezis sind echt schön und ich lese sie echt gerne durch! :D Und danke für die Monster Bastelanleitung!!! :D

Der zweite den ich erst vor kurzen gefunden habe ist...Bookaholics For Life! von Lydia. 
Dieser Blog ist auch genial! Es lohnt sich rein zu schauen nicht nur, weil wir einer meinung sind beim dem Thema Firelight WILL- Cassian..

Danke für den schönen Award!! ich ffreu mich noch immer riessig!!:D

Danke Liebe Grüße

VEROOO!:D

Freitag, 1. Februar 2013

Semester!!:D

Hi!
Ich hoffe, dass ihr dieses halbe Jahr überstanden hat!:D und hoffe ihr macht schön Ferien!!:D
Das war jetzt ein gaaaanz kurzer Post!...
Wünsche dir schöne Ferien und bis bald!:D
Vero^^

HALLO!!

Hier ist Vero und das ist mein Blog!
Schön, dass ihr es hier her geschafft habt. Schaut euch um und habt spaß! Auf Kommentare freue ich mich besonders:D
Also bis dann!:)

Es würde mich auch sehr freuen, wenn du meinen anderen Blog auch mal anschauen kann Drücke *HIER* ! Jetzt schon ein großes Danke
xx Vero

Blogconnect

Follower

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Beliebte Posts

Follow by Email