Samstag, 23. Februar 2013

Matilda

DIESES BUCH HABE ICH AUF ENGLISCH GELESEN!!!

Autor: Roald Dahl
Erschienen: 1988, 1989, 2011 (Ich besitzte die Fassung von 2011)
Seiten: 233
Titel: Matilda
Verlag: Puffin
ISBN: 9780141341248

Über den Autor:

  • Famile stammt aus Norwegen
  • vier Geschister
  • war der einzige Junge der Familie
  • Er selber hat fünf Kinder
(dies sthet alles in der Englischen Ausgabe und ich hoffe, dass ich das alles richtig überstezt habe. Im Buch selber sthet mehr drinnen. Quelle Das Buch Matilda)

KLAPPTEXT:

Matilda`s parents have called her some terrible thingss - but the truth is she`s a genius and they`re the stupid ones. Underestimating Matilda proves  to be a big mistake as they, along with her horrible headmistress, Miss Trunchbull, are soon to discover!

(Dies sthet hinten im Klapptext. Quelle Buch Matilda)

COVER:
Das Cover hier finde ich sehr gut gemacht. Man sieht ein kleines Mädchen auf einer Schaukel und umherum sind ganz viele Buchstaben.
Da Matilda sehr klug ist passt das ganze nichtt nur zu Matilda sondern auch zum ganzen Buch!


MEINE MEINUNG:

Auch dieses Buch habe ich auf englisch gelesen und es war wirklich angenehm. Ich habe KEIN Wörterbuch dafür gebraucht und es ist so auch nicht nötig. NUr wenn man jedes Wort genau wiessen will. Was aber auch nicht wirklich nötig ist, da das im Satz immer aufgeklärt wird und wenn nicht muss man nicht verzweifeln und gleich zu dem Wörterbuch greifen sondern einfach die kleinen Bilder anschauen die meistens da bei sind. Nicht das dauernd ein Bild da neben ist aber es ist so gemacht das du die ganze Geschichte ohne Problem überweltigen kannst.

Der Schreibstil ist auch hier sehr sehr flüssig und ich hatte keine Probleme damit.

Ich hatte auch kein Problem mich in die Person Matilda rein zu versetzten. Sie war zwar ein kleines Mädchen, aber sie hat viel gemacht (nicht nur das Lesen) was ich glaube ich auch gemachht hätte wäre  ich sie.

Gleich am Anfang ist ein Bild von den wichtigsten Personen, trotzdem fehlt für mich ihre bester Freundin. Aber das war gar nicht so ein Problem. Es war schön zu wiessen, wie die Personen im Buch aus schauen und es ist echt lustig, weil se im Film den ess gibt schauen sie gennauso aus.

Das man zu erst in die Welt von Matilda rein schauen kann famnd ich gut. Es wurde zu erst geschrieben wie Matilda überhaupt zum Lesen kommt und das fand ic h wirklich nett. Natürlich war das nicht soo groß erzählt worden wie im Film sondern schön zusammen gefasst.

Wie ihr leben dann aus geschaut hat wie sie noch nicht in der Schuke war wird hier sehr breit erzählt und das war manchmal damnn etwas zu lang. Trotzdem war dieser Teil NICHT langweilig sondern genauso lustig wie die anderen Teile im Buch.

Ich glaube, dass ihr mal alle den Film schon kennt und Miss Trunchbull (die böse Direkltorin) genauso. Sie wird im Buch genauso böse beschrieben, wie sie im Film ist.
Ihre Bösigkeiten werden hier auch ganz groß erzäählt und das fand ich eigentlich total GENIAL.

FAZIT:
Das Buch ist wirklich genial. Genauso wie der Film und das Musical. Es ist auf jeden Fall lesesnwerrt und ich würde es jedem empfehlen, der den Film gerne hat. 
Es ist auch leiucht zum lesen. Nicht nur für kleine Kinder sondern auch für Große.
Mir hat das Buch sehr gut gefallen.

Challenge 
49.    Lese ein Buch, mit einem namen im Titel
 

0 Kommentare:

HALLO!!

Hier ist Vero und das ist mein Blog!
Schön, dass ihr es hier her geschafft habt. Schaut euch um und habt spaß! Auf Kommentare freue ich mich besonders:D
Also bis dann!:)

Es würde mich auch sehr freuen, wenn du meinen anderen Blog auch mal anschauen kann Drücke *HIER* ! Jetzt schon ein großes Danke
xx Vero

Blogconnect

Follower

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Beliebte Posts

Follow by Email